Offizielle Bestätigung von FIS und DSV: Der Viessmann FIS Skisprung Weltcup in Titisee-Neustadt kann stattfinden

Am heutigen Donnerstag, 09.01.2020 war ein Vertreter von FIS/DSV zur offiziellen Schneekontrolle vor Ort.

Der FIS-Zuständige schaute sich die Lage an der Hochfirstschanze kritisch an und verschaffte sich einen genauen Überblick über das vorhandene „Schneedepot“. Anschließend konnte er dem Organisationskomitee „Grünes Licht“ für den bevorstehenden Skisprung Weltcup geben.

Das Schanzenteam wird nun am Samstag, 11.01.2020 mit der Präparation des Anlaufs und der Belegung der Schanze beginnen.

Titisee-Neustadt freut sich auf ein paar spannende Skisprung-Tage und auf viele begeisterte Fans!

Bilder: Lisa Fischer