Titisee-Neustadt springt für Sapporo (JPN) ein

In Abstimmung mit dem Deutschen Skiverband und der FIS springt Titisee-Neustadt in der Wintersaison 2021/2022 im Herren-Kalender ein und übernimmt den Weltcup von Sapporo (JPN). Das Organisationskomitee freut sich darauf den Weltcup-Tross wieder in Titisee-Neustadt begrüßen zu dürfen.

Skisprungveranstaltungen in Titisee-Neustadt ohne Zuschauer

Nach gründlicher Überlegung, Rücksprache mit dem Nationalen Verband (DSV) und Beratung mit dem örtlich zuständigen Gesundheitsamt, haben sich das Organisationskomitee, der Skiclub Neustadt und die Stadt Titisee-Neustadt dazu entschieden, die anstehenden Skisprungveranstaltungen ohne Zuschauer durchzuführen. Die momentane Corona-Situation lässt leider keine andere Vorgehensweise zu.

Im Vordergrund steht in dieser Zeit in jedem Fall die Gesundheit aller Beteiligten und die Aufrechterhaltung des internationalen Wintersports. Die Weltcup-Wettbewerbe werden aber, wie gewohnt, im TV übertragen und können somit zumindest auf diesem Weg von den Zuschauern, den Fans und einem breiten Publikum verfolgt werden. Die genauen Startzeiten bzw. Fernsehzeiten werden rechtzeitig im Internet unter  www.weltcupskispringen.com bekannt gegeben.

Termin FIS Skisprung Weltcup Herren: 21. – 23. Januar 2022

Das Organisationskomitee Titisee-Neustadt wünscht allen Skisprung-Fans und der gesamten FIS-Familie viel Gesundheit und eine spannende bzw. erfolgreiche Wintersaison 2021/2022.