Absage des Weltcup-Wochenendes

Schweren Herzens musste Titisee-Neustadt aufgrund der momentanen Schneebedingungen und des vorhergesagten Wetters die Skisprungveranstaltungen am kommenden Wochenende absagen.

In Absprache mit dem Deutschen Skiverband und der FIS musste diese Entscheidung für die Sicherheit der Athletinnen und Athleten getroffen werden. In den kommenden Tagen sind weiterhin Regen, Plusgrade und für Freitag, Samstag und Sonntag sogar Sturmböen angesagt.

Wir bedauern diese Situation sehr und bedanken uns bei allen, die bisher für unser Skispringen gearbeitet haben, den Teams und Offiziellen und auch bei allen Fans, die sich auf dieses Event gefreut haben.