Zwei Zusagen für den Skisprung-Weltcup-Veranstalter Titisee-Neustadt

Bei der FIS-Kalenderkonferenz am 2. Oktober 2015 in Zürich wurden dem Organisationskomitee, dem Skiclub Neustadt und der Stadt Titisee-Neustadt sowohl das Weltcup-Wochenende vom 11. – 13. März 2016 wie auch das Auftaktskispringen vom 18. – 20. November 2016 zugeteilt.

Um das Weltcup Skispringen im November 2016 „wetter- bzw. schneeunabhängig“ zu machen, wird das Schanzenteam wieder eine Schneeübersommerung im Stadion der Hochfirstschanze vornehmen.

Das Organisationskomitee freut sich auf die beiden Termine im kommenden Jahr und hat bereits mit den ersten Vorbereitungen für den „FIS Skisprung Weltcup präsentiert von Viessmann“ im März begonnen.

Informationen zu Startzeiten, Ticketpreisen usw. werden rechtzeitig auf dieser Internetseite veröffentlicht.

3.10.2015